Scheren

Zerlegen Sie die Schere vor dem Schärfen.
An beiden Klingen wird jeweils nur die Fase (Wate) bearbeitet. Hierzu ist ein feinkörniger Diamantblock gut geeignet. Halten Sie den Fasenwinkel exakt ein, in der Regel genügen einige Züge unter Zugabe von etwas Wasser zum Nachschärfen. Eine spezielle Schleifführung für Scheren erleichtert auf der Tormek die Einhaltung des Fasenwinkels.

Scheren schärfen

Den auf der Rückseite gebildeten Grat entfernen Sie auf dem Abziehstein oder scheren Sie nach dem Zusammenbau durch ein gleichmäßiges erstes Schließen der Schere ab. Ölen Sie die Gleitflächen und achten Sie beim Zusammenbau auf einen gleichmäßigen, nicht zu strengen Gang.

Scheren abziehen

Für Outdoorwerkzeuge wie Beile, Fahrtenmesser oder Astscheren haben sich kleine klappbare Diamant-Allzweckschärfer z. B. DMT Diafold mit feiner und grober Körnung (Nr. 705391) als besonders zweckmäßig erwiesen.